Ultraschall-Zahnbürste



Sie sind auf der Suche nach einer elektrischen Zahnbürste, welche eine optimale Zahnreinigung bietet? Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Vorteile eine Ultraschallzahnbürste gegenüber herkömmlichen elektrischen Zahnbürsten oder Schallzahnbürsten bietet.


 Ultraschall-Zahnbürste       Ultraschall-Zahnbürste      Ultraschall-Zahnbürste      Ultraschall-Zahnbürste

xn--ultraschallzahnbrste-4ec.info/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen
Elektrische Zahnbürsten wurden seit ihrer Einführung stetig weiter entwickelt. So genannte Schallzahnbürsten werden heutzutage z.B. mit UV-Desinfektionsgeräten oder Smarttimern geliefert. Die Frequenz der mechanischen Schwingungen beträgt für Schallzahnbürsten teilweise über 30.000 Schwingungen pro Minute.


   

Was ist der Unterschied zwischen einer herkömmlichen elektrischen Zahnbürste bzw. einer Schallzahnbürste und einer Ultraschall-Zahnbürste?

Herkömmliche elektrische Zahnbürsten reinigen bei der so genannten Makroreinigung mit mechanischen Bewegungen von 20.000 bis über 30.000 Schwingungen pro Minute. Eine Ultraschallzahnbürste reinigt im Ultraschallbereich mit bis zu 96.000.000 Schwingungen pro Minute. Die Ultraschall-Zahnbürste überträgt die Schwingungen mit Borsten und mittels einer speziellen Ultraschall-Zahncreme als Übertragungsmedium und reinigt dadurch selbst in kleinsten Zwischenräumen.


   

Was sind die Vorteile einer Ultraschallzahnbürste?

Schallzahnbürsten, die das so genannte Makroreinigungsverfahren verwenden benötigen direkten Kontakt für die Reinigung und können daher nicht alle Stellen erreichen. Aber auch Zahnseide und Interdentalbürsten können nicht in alle Zahnzwischenräume gelangen. Eine Ultraschall-Zahnbürste hingegen benötigt zur Reinigung keinen mechanischen Druck. Die Zahnreinigung kann daher in noch kleineren Zwischenräumen oder Zahnfleischtaschen erfolgen.

Zur Übersicht auf ultraschallzahnbürste.info
   

Wie funktioniert eine Ultraschall-Zahnbürste?

Mittels einer Ultraschall-Zahncreme sowie über den Speichel gelangen die Ultraschallschwingungen von der Ultraschallzahnbürste an die Zähne oder das Zahnfleisch. Durch den Ultraschall werden kleine Mikrobläschen erzeugt, die selbst in sehr kleine Zahnzwischenräume eindringen. Nach Herstellerangaben "implodieren" diese dort und sorgen so für die Beseitigung von Speiseresten oder Zahnstein.    

Vorteile der Ultraschallzahnbürste

Eine Zahnbürste mit Ultraschall soll für Zähne, Zahnfleisch völlig ungefährlich sein und im Gegenteil sogar viele positive Effekte haben. So wird durch den fehlenden mechanischen Druck der Zahnschmelz geschont und außerdem die Durchblutung des Zahnfleisches gefördert.

Bei der professionellen Zahnreinigung durch einen Zahnarzt wird Ultraschall ebenfalls erfolgreich eingesetzt, um z.B. Zähne vom Zahnstein zu entfernen. Das Übertragungsmedium des Ultraschalls ist dabei eine Metallspitze, wobei bei diesen Ultraschallgeräten die Frequenz deutlich niedriger - die Leistung aber höher als bei einer Ultraschallzahnbürste ist.    

Abschließende Bemerkungen

Abschließend sei auf Links zum Thema Zähne-bleichen.info bzw. Zahnaufhellung oder Elektrische Zahnbürste aufmerksam gemacht. Falls Sie eine Ultraschall-Zahnbürste kaufen möchten, schauen Sie unter dem Link Ultraschallzahnbürste kaufen. Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen ersten Überblick über Ultraschallzahnbürsten verschaffen.    



Behandlung

ultraschallzahnbürste.info - Überblick

1. Was ist der Unterschied zwischen einer herkömmlichen elektrischen Zahnbürste bzw. einer Schallzahnbürste und einer Ultraschall-Zahnbürste?
2. Was sind die Vorteile einer Ultraschallzahnbürste?
3. Wie funktioniert eine Ultraschall-Zahnbürste?
4. Vorteile der Ultraschallzahnbürste
5. Abschließende Bemerkungen